Hilfe, mein Hund springt hoch!

Ein Foto mit einem Golden Retriever Welpen der am Bein hoch springt

Hunde und die Schnauzenzärtlichkeit

 

Wer kennt es nicht, der Hund springt hoch und – schwups – ist die Hose dreckig oder die Strumpfhose hat ’ne Laufmasche oder das Kleid ist zerknittert.

 

Habt Ihr Euch schon immer gefragt, wieso Wuffi das tut? Die Antwort ist ganz simpel und irgendwie süss!

 

Habt Ihr mal Hunde beobachtet, die sich gut kennen? Sie beriechen, knabbern und belecken sich im Gesicht.

 

Oder auch beim Spielen nimmt Bello die Schnauze eines anderen in den Mund. Kein Grund zur Panik! Dies nennt man Schnauzenzärtlichkeit.

Euer Hund springt hoch – aus Liebe!

 

Hunde kommunizieren viel über die Schnauze bzw. das Gesicht. Es ist vergleichbar mit unseren Händen. Diese bewegen sich auch mal sanft, mal etwas fester.

 

Unsere Hände drücken verschiedene Emotionen und Verhalten aus. Da für Hunde der Kopf eine wichtige Rolle spielt in ihrer Kommunikation, versuchen sie, auch bei uns ihre gewohnte Schnauzenzärtlichkeit zu leben.

 

Aber wie kommt er an das Gesicht des Menschenfreundes ran, wenn es so weit oben ist? Euer Hund springt hoch!

Umlernen ist das Motto!

 

Wenn Ihr von Anfang an die Hand zum Kopf werden lasst, lernt Ihr Eurem Hund das Hochspringen automatisch ab.

 

Ahmt die Schnauzenzärtlichkeit nach, indem Ihr ihn fest begrabbelt, viel und intensiv streichelt. Das ist ganz wichtig für den Hund und für Eure Bindung.

 

Ich verstehe, dass es nicht jeder von Euch mag, von Eurem Vierbeiner im Gesicht abgeleckt zu werden. Aber genau so zeigen Hunde ihre Bindung und Liebe zu Euch.

 

Es gehört einfach dazu. Also, lasst Euch schön putzen, putzen, putzen :)

 

 

Alles Liebe,

Tanja

Erfahre mehr über uns!

kostenloser Ratgeber "Erste Hilfe beim Hund"

Ratgeber

„Erste Hilfe beim Hund“

Jetzt kostenlos herunterladen

Haustier Notfallkarte

Haustier Notfallkarte

Jetzt kaufen

Haustier Notfallkarte Schlüsselanhänger

Notfall Schlüsselanhänger

Jetzt absichern

Haustier Notfallkarte

Jetzt kaufen

Haustier Notfallkarte

Notfall Schlüsselanhänger

Jetzt absichern

Haustier Notfallkarte Schlüsselanhänger

Ratgeber „Erste Hilfe beim Hund“

Jetzt kostenlos herunterladen

kostenloser Ratgeber "Erste Hilfe beim Hund"

Kommentare

  • Birgit Matzat

    Wir hatten uns extra nen Hundelehrer genommen. Der hat uns ne Kette empfohlen, die beim zuziehen würgt. Seit dem springt er nicht mehr so hoch! Aber ich find das ehrlich gesagt, jetzt voll Scheiße. Es war unser erster Hund und ich war mir so unsicher. Ich dachte ich muss mir fachmännischen Rat einholen. Naja unser Lucky wohnt bei meinem Freund und mein Freund ist von der Kette irgendwie nicht abzubringen. Ich könnte mich jetzt ärgern. Aber die Aufsicht über Lucky hat mein Freund und ansonsten hat er sich immer sehr zuverlässig geķümmert in allen Belangen und ist auch gut zu Lucky. Aber mich regt das jetzt auf mit der Kette. Ich mach immer den gleichen Fehler. Bloß weil ich denke, ich bin zu uunerfahren, such ich fachmännische Hilfe und werde nur falsch bzw. Für mich depremierend beraten. Irgendwas läuft bei mir in die falsche Richtung! Es ist wohl wirklich das Beste wenn man nur sich selbst vertraut.

    Antworten
  • Frank

    Hallo,
    ein Hund springt also nur ‚aus Liebe‘ hoch ?
    Gibt es für dieses Verhalten nicht noch einige weitere Gründe ? 😜
    VG

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden eines Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle Angaben gespeichert werden. Als Name kann ein Spitzname angegeben werden, die Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Für mehr Infos, schauen Sie bitte in der Datenschutzerklärung.